Unsere kleinen Tiger gesund ernähren, bedeutet BARF, biologisch artgerechte Rohfütterung!

Absolut schmackhafte und abwechslungsreiche Katzenmenüs. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie Ihre Samtpfote von den Vorzügen der Rohfütterung überzeugen:

  • die Futterumstellung auf rohes Fleisch sollte langsam innerhalb von 14 Tagen erfolgen
  • in der Umstellungszeit sollte das alt bekannte Futter für Ihre Katze immer noch bereit stehen
  • das Rohfleisch am Anfang als kleine Zwischenmahlzeit oder Leckerli anbieten und beobachten, wie Ihre Katze darauf reagiert
  • ist sie frischem Fleisch nicht abgeneigt, dann können nach und nach die Mahlzeiten ausgetauscht werden
  • am Anfang sollten Sie Ihrer Katze nur das rohe Fleisch ohne weitere Zusätze anbieten, weil all diese Dinge erhöhen nicht gerade die Schmackhaftigkeit!
  • wird das rohe Fleisch nach 14 Tagen gut akzeptiert, dann können sie pro Woche einen neuen Zusatz ergänzen

No products found which match your selection.